Dach-Innenabdichtung ROBA-flex. Die preiswerte Alternative zum neuen Dach.
 

Bei über 45 Wohnungsgenossenschaften, zahlreichen Kirchen sowie Burgen und anderen denkmalgeschützten Gebäuden sind und waren wir in den Jahren seit 1990 tätig.
Unsere Arbeiten dienen sowohl der Dachsanierung als auch der Flugschneeabdichtung bei Neudeckungen, bei denen aus Gründen des Denkmalschutzes eine herkömmliche Abdichtung, z.B. per Spannbahn nicht möglich war.

 
     

Referenzen

     
     

Burg Kriebstein





Dach-Innenabdichtung Burg Kriebstein
  Burghof - komplette Dachabdichtung
Dach-Innenabdichtung Burg Kriebstein   Burghof - komplette Dachabdichtung
     
Dach-Innenabdichtung Burg Kriebstein    
Burg Kriebstein - fertige Dachsanierung    
     
 
     

Schloss Colditz





 
Dach-Innenabdichtung - Schloss Colditz   Sanierung Schlosshof (Kirchbau, Expeditionsgebäude)
     
 
Schlosshof - unsere Hochdrucktechnik im Einsatz   Abdichtung Schlossdach - vorher und nachher
     
 

Scheunensanierung

     
 
Das Sanierungsobjekt   Einfügen des Hinterfüllmaterial in die waagerechte Fuge
     
   
Dach-Innenabdeckung, waagerecht und senkrecht gespritzt mit ROBA-flex®    
     

weitere Referenzen

  • Kunstsammlung Chemnitz
  • Staatl. Baumanagement Lüneburger Heide
  • Staatsbetrieb SIB Schloss Colditz
  • Burg Kriebstein
  • Auer Wohnungsbaugesellschaft
  • Kommunale Wohnungsgesellschaft Senftenberg
  • Wohnungsgenossenschaft Aufbau Dresden
  • Sächsische Wohnungsgenossenschaft Chemnitz
  • Wohnungsgenossenschaft Elsterwerda
  • Immobilien-Treuhandgesellschaft Dresden
  • GWG Heidenau
  • Wohnungsgenossenschaft Holzweißig
  • Wohnungsgsgenossenschaft Wildau
  • Staatliches Baumanagement Münster
  • GWG Meißen
  • SEEG Meißen
  • Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna
  • Gemeinnützige Woba Radebeul
  • Gebäudemanagement Hamburg
  • Wohn und Grundstücksverwaltungsgesellschaft Niederkaina
  • HGB Hausverwaltung Dresden
  • WEG Hartje Immobilien Nordstemmen
  • Landeshauptstadt Dresden Immobilienverwaltung
  • Wohnbau Hartha GmbH
  • Hausverwaltung Großschweidnitz
  • Eigentümergemeinschaft Raumwerk Dresden
  • Generalsekretariat Deutsches Rotes Kreuz Berlin
  • Wohnungsgenossenschaft Völkerfrieden in Reichenbach

 

Kundenmeinungen

Harald Haase
ehemal. Bürgermeister
Koitzsch

Im Jahr 1996 erteilte die Gemeindeverwaltung Koitzsch, der ich damals als Bürgermeister vorstand, der Firma Rolf Balcerek aus Oppach den Auftrag zur Sanierung von zwei Dächern gemeindeeigener Mehrfamilienhäuser.

Wir hatten damals das Problem, dass die Dacheindeckung seitens des Ziegelmaterials durchaus in Ordnung war, jedoch durch die Art der Eindeckung als Kaltdach mit Mörtelfuge die Hausböden laufend von losem Mörtel gesäubert werden mussten. Darüber hinaus kam es im Winter oft zum Eintrag von Flugschnee und bei Sturm wurden immer wieder Ziegel abgetragen.

Wir standen vor der Entscheidung, Neueindeckung oder Sanierung. Aus Kostengründen wurde die Sanierungsvariante gewählt, die nur einen Bruchteil der Kosten einer Neueindeckung erforderte.
Die Durchführung der Arbeiten durch die Firma Balcerek verlief unspektakulär und ohne nennenswerte Einschränkungen für die Mieter. Alles wurde sehr schnell und zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. Der Rechnungsbetrag war mit den veranschlagten Kosten identisch.

Nach mittlerweile 16 Jahren kann folgende Einschätzung getroffen werden: Das verwendete Dichtungsmaterial hat sich bestens bewährt. Die Abdichtung hat sich hinsichtlich ihrer Eigenschaften in keiner Weise verändert. Es gibt keine undichten Stellen oder sichtbare Mängel. Alles sieht noch so aus, als wären die Arbeiten soeben beendet worden.

Die Böden sind seitdem völlig sauber und auch im Winter frei von Flugschnee. Es hat seit der Sanierung keinen einzigen Sturmschaden mehr gegeben; insbesondere die Firststeine, die sich immer mal gelöst hatten, sind unverändert fest.

Seitens der Mieter gibt es eine sehr positive Resonanz, weil die Böden wieder ohne Einschränkungen nutzbar sind und alles ordentlich, trocken und sauber bleibt. Wir gehen davon aus, dass durch die durchgeführte Sanierung auch in den nächsten Jahren keine Arbeiten an den beiden Dächern notwendig sein werden.

Diese Art der Sanierung bei vergleichbaren Eindeckungen und die Ausführung durch die Firma Balcerek kann ich ohne Einschränkungen weiterempfehlen

Werner Hampel
GWG Stadt Cottbus" e.G.

Im Namen unserer Genossenschafter möchte ich mich dafür bedanken, daß Sie meine Anregungen vom 25.02.2002 so schnell aufgegriffen haben und die Dächer von der Fa. Balcerek, Oppach, mit der elastischen Dichtfolie ROBA-Flex abdichten ließen. Die Arbeiten haben zu keinerlei Beeinträchtigungen geführt und wurden nach meinem Dafürhalten fachgerecht und sehr ordentlich und sauber ausgeführt. Das Ergebnis läßt hoffen, daß alle Löcher und Fugen dauerhaft verschlossen sind und das bisherige Problem (ständig herausfallender Mörtel) für lange Zeit gelöst ist.

Herr Prietzel
Förderverein "Schrotholzhäuser Erlichthof" Rietschen

Wir können Ihnen hiermit die ordnungsgemäße Ausführung unseres Auftrages hinsichtlich Dachinnenabdichtung mit ROBA-flex bestätigen. Ihr angewandtes Verfahren ersparte uns eine Umdeckung der Dächer unseres denkmalgeschützten Gehöftes. Durch die flexible Dachabdichtung sind die Gebäude wieder dicht und zeigen nach außen keine Veränderungen, was für die
Einhaltung der Prämissen des Denkmalschutzes wichtig ist.

Herr Fessel
Wohnungsgenossenschaft Holzweißig e. G.

Hiermit möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bei der Innenabdichtung der Dächer zweier Wohnblöcke bedanken. Nach Abschluß der Arbeiten konnten wir sehen, dass unsere Erwartungen an Ihre Arbeit und Ihr Produkt voll erfüllt wurden. Auch nach starken Regenfällen konnten wir feststellen, dass unsere Dächer wieder dicht sind. Ihren Mitarbeitern können wir ein höfliches und korrektes Auftreten gegenüber unseren Mietern bescheinigen. Die Arbeiten wurden zügig durchgeführt und die Baustelle sauber verlassen. Auch in Zukunft würden wir bei weiteren Dachsanierungen gern auf Sie und Ihre Mitarbeiter zurückgreifen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Firma viel Erfolg.

Herr Johne
Wohnungsgenossenschaft Schlottwitz

Zunächst etwas skeptisch bei der Auftragserteilung zur flexiblen Dachabdichtung unserer Wohnhäuser, können wir Ihrer Firma heute nach Abschluß der Arbeiten ein Lob für die Qualitätsarbeit aussprechen. Nachdem die Dächer mit Robaflex saniert wurden, gibt es durch die Mieter ein sehr positives Urteil über die ausgeführten Arbeiten. Die Böden sind immer sauber und besonders in unserer Gebirgsgegend im Winter stets frei von Flugschnee. Auch nach sehr strengen Frostperioden gibt es keinerlei Anzeichen von Schadstellen. Für diese gute Arbeit möchten wir Ihrer Firma unseren Dank aussprechen und Sie auch weiter empfehlen. Der Vorstand hat deshalb entschieden, in den nächsten Jahren weitere Dachsanierungen durch Ihre Firma ausführen zu lassen.
Ihnen und Ihren Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg.

Herr Wendler
WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT LOMMATZSCH

Nach den wolkenbruchartigen Regenfällen der letzten Wochen ist es uns ein Bedürfnis, Ihnen ein hohes Lob, für die von Ihrer Firma durchgeführten Dachsanierungen auszusprechen. Alle Dächer unserer 6 Wohnblöcke haben diese extremen Bedingungen ohne die geringsten Undichtigkeiten bestanden. Wir möchten auch noch einmal hervorheben, daß Sie die vereinbarten Leistungen termingerecht und zu den festgelegten Preisen in sehr guter Qualität ausgeführt haben. Der optische Eindruck unserer Dachböden ist nach Ihrer Bearbeitung mit Robaflex mit einer Dacherneuerung vergleichbar. Besonders angenehm empfanden wir, daß durch den Einsatz Ihrer modernen Technik die Materialzuführung nicht durch die Treppenhäuser, sondern von außen direkt in den Dachbodenbereich erfolgt. Durch Ihre sehr gute Arbeit konnten wir mit erheblich niedrigeren finanziellen Aufwendungen den annähernd gleichen Effekt, wie mit einer Neudeckung unserer Dächer erzielen. Da innerhalb Ihres Leistungsumfang auch eine durchgehende Firstbehandlung von außen durchgeführt wurde, sind wir der festen Überzeugung, daß sie noch einige Jahrzehnte ihren Zweck voll erfüllen.
Wir werden Sie jederzeit weiterempfehlen und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Herr Richter
WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT Kirschau

Für Ihre gute handwerkliche Ausführung unserer Aufträge der Dachabdichtung unseres Standortes, der AWG-Straße 1 bis 4 in 02689 Wehrsdorf, möchte sich der Vorstand der WBG Neues Leben e.G. Kirschau und der Aufsichtsrat recht herzlich bedanken. Ihr Kollektiv leistete eine fachlich sehr gute Arbeit und fand bei allen Mietern vollste Anerkennung und Dankbarkeit, über die nunmehr dichten Dächer.
Für weitere gute Zusammenarbeit im Jahr 1997 werden wir Sie jedermann weiterempfehlen und wünschen Ihnen sowie Ihren Mitarbeitern viel Erfolg, beste Gesundheit und alles Gute.

Herr Nering
Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna m.b.H.

Im Jahr 2000 wurde in 01796 Pirna das Wohngebäude (IW 65-GB) Bahnhofstraße 18 - 18 b einer Sanierung unterzogen. Die Dachfläche wurde mit einem Verschiebefalzziegel als Kaltdach ausgebildet. Dabei wurden die Betonbalken sowie die Betonlattung belassen. Die Abdichtung der Dachfläche gegen Treibschnee und sonstige Einflüsse wurde durch Schaumgummmistreifen und danach im Spritzverfahren mit ROBA-flex abgedichtet. Diese Arbeiten wurden sehr sauber und fachgerecht durch die Firma Balcerek ausgeführt.

Kirchgemeinde Kietz

Mit getrennter Post habe ich Ihnen einige Bilder über die erfolgreiche Dachinnenabdichtung und Ansichten (Winter 2006/2007) gesendet. Herzlich bedanken möchte ich mich für die Unterstützung zur Genehmigung und Einbau Ihres Materials.

Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Lenzerwische haben wir die Bauaufsicht des Landkreises Perleberg, die Untere Denkmalpflege LK Prignitz, die
Brandenburgische Denkmalpflege und nicht zuletzt die Evangelische Kirche Berlin- Brandenburg durch Vorlage von Prüfzeugnissen, Musterflächen Referenzschreiben, Kostenermittlungen usw., überzeugen können, dass der Einbau von ROBA-flex die wirtschaftlichste und effektivste Lösung zur nachträglichen Dachinnenabdichtung darstellt. Natürlich gilt mein Dank auch den Ausführenden vor Ort, die Bauleitung lief sehr angenehm und reibungslos, selbst von mir geforderte Zusatzleistungen im Kehlenbereich erfolgten ohne Berechnung. Nach der mängelfreien Abnahme wurde die Schlussrechnung im Rahmen der Auftragssumme und des Angebotes fristgerecht und prüf fähig gestellt. Ich werde bei ähnlich gelagerten Problemfällen den Einbau Ihres Materials empfehlen
und hoffe für Sie, dass Sie nun auch im Land Brandenburg Folgeaufträge erhalten.

Familie Teichmann

Vor ca. 2 Jahren haben wir bei uns das Dach des im Jahre 1996 gebauten HANSE-HAUSES von Ihnen abdichten lassen. Zwei Winter, viele Stürme und fast schon Orkane hatten wir seitdem im Dachgeschoss nun "ganz ruhig" erleben können.
Unser Haus hatte ausser dem lästigen Klappern der Dachziegel (bei Sturm) und dem Durchrieseln von Mörtelresten auf den Dachboden keine baulichen Mängel. Bei starkem Wind konnte man an der Einstiegsluke zum Dachboden sogar den Wind spüren. Eine Kerze wurde "ausgeblasen".
Nach der Abdichtung jetzt ein großer Unterschied. Keine Klappergeräusche, keine Zugluft an der Dachbodenklappe und kein Schmutz von aussen auf den Dielen des Dachbodens. Die alten Folien haben wir wegschneiden können, die früher die Mörtelreste und die Zugluft noch etwas dämmen sollten. Sie waren nach ca. 10 Jahren ohnehin porös geworden. Sicher ist es auch keine Einbildung oder Täuschung, dass auch unser Obergeschoß seitdem auch bei starkem Wind, wie wir ihn gerade die letzten Tage hatten, wesentlich wärmer wird. Vor der Dämmung des Daches mit der elastischen Fugenmasse bekamen wir an solchen Tagen unsere Wohnstube oft nicht richtig warm. Wenn auch nicht exakt messbar, sind dadurch die Heizkosten geringer, weil die Dämmung besser geworden ist.
Nochmal vielen Dank für Ihre saubere Arbeit. Gern zeigen wir auch anderen Interessenten den gedämmten Dachbereich, wenn einige Ihrer potentiellen Kunden noch am Sinn der Dämmung zweifeln sollten. Anbei noch einige Fotos vor der Dichtung und danach, die Sie gern
veröffentlichen können.

Pfarrer C. Grunow

An die Zusammenarbeit mit Ihnen in diesem Jahr denken wir gern zurück. Unser Problem war ja gewesen, daß aus denkmalspflegerischen Gründen bei der Neueindeckung des Kirchendaches Unterspannsplanen nicht verwendet werden durften, aber durch die seitliche Stellung des Turmes bei starkem Wind in Verbindung mit Regen oder besonders Schnee entsprechende Mengen von Nässe unter das Dach getrieben wurden. So haben Sie bereits vor zwei Jahren an diesem kritischen Dachabschnitt mit elastischem Mörtel die neu gedeckten Ziegel verbunden. Seitdem ist dort das Dach praktisch schneedicht. In diesem Jahr wurden die restlichen Dachflächen neu eingedeckt. In der gleichen bewährten Weise haben Sie auch dort das Dach abgedichtet. Wir danken Ihnen für die schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit, wünschen Ihnen ein gesegnetes Christfest
und einen guten Start ins Jahr 2005.

Museumsverein Klockenhagen e.V.
Freilichtmuseum Klockenhagen

Für die im Juli 2006 erfolgte Ausführung der Dachinnenabdichtung unseres Museumsobjektes "Fachwerk-Dorfkirche Dargelütz" möchten wir uns herzlich bedanken. Durch das von Ihnen angewendete Verfahren konnte auf eine weitaus kostenintensivere Neueindeckung des Daches verzichtet werden. Die geplante Dachsanierung zum Abstellen des Treibschneeproblemes (Einrüsten des Gebäudes, Abdeckung der Dachfläche, Verbrettern, Aufbringen von Dachpappe, Konter-
lattung, Lattung, Neueindeckung unter Wiederverwendung der handgestrichenen historischen Biberschwänze) wäre nur mit einem weitaus höherem Zeiteinsatz möglich gewesen und hätte zu Einschränkungen für die Besucher unseres Museums geführt. Die Arbeiten wurden durch Ihre Mitarbeiter sehr sauber und fachgerecht ausgeführt. Interessierten Museumsbesuchern sowie von uns zum Kennenlernen dieses Verfahrens eingeladenen Mitarbeitern der Bauämter Stadt Ribnitz-Damgarten und Landkreis Nordvorpommern wurden von Ihren Mitarbeitern die eingesetzten Materialien und deren Verarbeitung umfassend und überzeugend erläutert.
 
Referenzen
 

Unsere Leistungen

  • Dach-Innenabdichtung
  • Dachabdichtung
  • Dachziegelabdichtung
  • Dachsanierung
  • Denkmalschutz
  • Dach-Abdichtung
  • Dachreparatur
  • Schneeabdichtung
  • Fugenverstrichsanierung
  • Steildachabdichtung
  • Ziegeldachabdichtung
  • gegen Mörtelreißen
  • Sturmschäden-Beseitigung
  • Unterspannbahnen brüchig, undicht oder defekt?
    Ersatz mit unserer dauerelasitschen Dispersion, aufgebracht mit Hochdrucktechnik
 
 
© by Robaflex® | Hotline: +49(0)35872-33329 | Kontakt